Seite drucken
 
 
gotisches Fenster
 

Reiseangebote

Anklam

 
Wasserwandern auf der Peene (auch der „Amazonas des Nordens“ genannt), dem letzten unverbauten Flusstal Westeuropas

Die Peene schlängelt sich mit geringer Fließgeschwindigkeit durch das größte geschlossene Niedermoorgebiet Mitteleuropas. Nebenflüsse, Bäche, alte Torfstiche, weite Schilfflächen und Auenwälder mit einer vielfältigen Fauna und Flora hinterlassen in der Unberührtheit der Natur einen überwältigenden Eindruck. Anklam verfügt über einen modernen Wasserwanderrastplatz. Von hier aus kann man die Peene stromauf- und -abwärts erkunden und genießen. Die nächstgelegenen Wasserwanderrastplätze sind Stolpe (ca. 10 km flussaufwärts) und Kamp (ca. 13 km Flussabwärts). Kajaks und Kanus können in der Kanustation Anklam ausgeliehen werden.
Auf Wunsch lassen sich geführte Touren auf der Peene in Begleitung eines erfahrenen Tourführers buchen. Verschiedene Touren werden angeboten.

Die Wikingertour
Von Mai bis Oktober kann diese Tour jeweils dienstags und mittwochs um 11:00 Uhr gebucht werden. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Die Tour dauert ca. 4 – 5 Stunden. Der Preis beträgt für Erwachsene 35 € und für Kinder 20 €. 

Peenesafari
In der Zeit von Mai bis Oktober kann diese Tour jeweils dienstags und mittwochs um ca. 18:30 gebucht werden. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Die Tour dauert 2 – 3 Stunden. Der Preis beträgt für Erwachsene 20 € und für Kinder 10 €. 

Romantisches Wochenendpaddeln (2 Tage)
In zwei leichten Tagesetappen bekommen Sie wahlweise im Canadier oder im Kajak einen Eindruck des bis heute naturbelassenen Flusslaufes, seiner reichen Tier- und Pflanzenwelt; mit Besuch des Klosterdorfes Stolpe und der Wikingersiedlung Menzlin; täglicher Transfer zum/vom Fluss; kleine Paddelschule; Hotel inkl. Frühstück und Lunchpaket
Start: April bis Oktober, Freitag 16 Uhr bis Sonntag 15 Uhr
Preis: 250 €/Pers. im DZ

Paddeln ins Abenteuer (8 Tage)
Acht Tage lang tauchen Sie ab ins Peenetal und paddeln insgesamt ca. 90 km vom Kummerower See bis zur Insel Usedom. Unterwegs erzählen Reste slawischer Burgen, Wikingersiedlungen sowie Dorfkirchen und Klosterruinen von der wechselvollen Geschichte der Region. Übernachtet wird wahlweise auf idyllischen Rastplätzen am Fluss oder in Pensionen/Hotels.
Start: Juni bis Oktober 2008, jeweils Sonntag bis Sonntag
Preis: 265 €/Pers. (Zeltvariante); 499 €/Pers. im DZ (Pension bzw. Hotel inkl. Frühstück und Lunchpaket)

Seen, Flüsse, Meer (10 Tage)
Sie starten Ihre Kajak-Tour am Malchiner See und tauchen anschließend in das letzte unverbaute Flusstal Westeuropas, die Peene, ein. Nach 90 km Flusslauf erleben Sie das Mündungsgebiet mit dem Peenestrom und erreichen die Insel Usedom. Übernachtung auf Rastplätzen am Fluss.
Start: April bis Oktober, jeweils Freitag bis Sonntag der folgenden Woche
Preis: 345 €/Pers. im Zweierkajak; 385 €/Pers. im Solokajak
 
 
 
Kontakt:
Anklam-Information
Markt 3
17389 Anklam
Tel.: 03971/835 154
Fax: 03971/835 175
Email:info@anklam.de
www.anklam.de  

Kanustation Anklam,
Herr Carsten Enke
Werftstraße 6
17389 Anklam
Telefon 03971/24 28 39
E-Mail:  info@kanustation-anklam.de
www.kanustation-anklam.de