Seite drucken
 

Die Europäische Route der Backsteingotik wurde im Rahmen der denkmal2010 in Leipzig ausgezeichnet mit einer Goldmedaille für "herausragende Leistungen in der Denkmalpflege in Europa".
 
Goldmedaille
 
 
 

Die Europäische Route der Backsteingotik erhielt im Herbst 2012 einen "Sonderpreis" der Jury des europa nostra-Komitees. Damit würdigte die Organisation, die unter anderem den Erhalt des kulturellen Erbes in Europa zum Ziel hat, die besondere Arbeit des Vereins. 
 
special mention europa nostra
 
 
 

Europäische Route der Backsteingotik

 
Willkommen auf der Europäischen Route der Backsteingotik! Hunderte faszinierender Backsteinbauten, eingebettet in idyllische Landschaften oder malerische Altstädte, eröffnen dem Besucher großartige Einblicke in das Leben entlang der Ostseeküsten bis hinein in das Binnenland. Hier haben die Zeit der Hanse, der Kloster- und Stadtgründungen und Ritterorden ihre Spuren hinterlassen. Besonders das der gesamten Region gemeinsame Kulturerbe, die Backsteingotik, ist in den Orten der Route bis heute allgegenwärtig.

Entlang der Handelsrouten der Hanse konzentrierte sich die europäische Wirtschaftsmacht des Mittelalters. Hier, im nördlichen Teil Europas, bezeugen bis heute ehrwürdige Bauten, Meisterwerke ihrer Zeit, den immensen Reichtum dieser Jahrhunderte: Klöster und Rathäuser, Stadttore und
-befestigungen, Mauern und Bürgerhäuser, Hallenkirchen und Basiliken. Früher wie heute sind sie Landmarken und Wahrzeichen, einzigartige Kunstwerke in großartiger Landschaft.

Die Europäische Route der Backsteingotik verbindet diese Perlen des Mittelalters. Dänemark, Polen und Deutschland sind Ihre Gastgeber. Entdecken Sie diese Zeugen der Vergangenheit und erleben Sie die kulturelle Vielfalt dieser historischen Region.

Ihr Kontakt zu uns

 
Europäische Route der Backsteingotik e.V. 
Littenstrasse 10
D-10179 Berlin

E-Mail: info@eurob.org

Tel. +49 30 2061325-55
Fax +49 30 2061325-1
 
 
 
 
Propstei, Neukloster
 
St. Georgen, Parchim
 
St. Marien, Stargard Szczecinski